Betriebliche Mitbestimmung einfach gemacht

Mein langjähriger Bekannter Marco Holzapfel hat dieses Jahr die Betriebsfrieden GmbH in Hilden, direkt vor den Toren Düsseldorfs gegründet. Ich habe ihn vergangene Woche getroffen und mir sein Konzept erläutern lassen.

Naturgemäß lässt sich eine adressatengerechte, rechtzeitige und umfassende Kommunikation der beiden Betriebsparteien nicht in ein Produkt gießen, um etwa die Einführung neuer digitaler Systeme und Prozesse zu begleiten. Marco Holzapfel und sein Team verstehen sich daher als überparteiliche Mitbestimmungs-Lotsen bei geplanten System-Einführungen und moderieren den Austausch und die Verhandlungen ohne Bevorzugung einer Partei. Im Gegensatz zur reinen Mediation erarbeiten die Vertreter von Betriebsfrieden allerdings auch konkrete Lösungs- und Umsetzungsansätze und bringen sich aktiv mit ein.

Ich halte seinen Ansatz für vielversprechend, da diese Vorgehensweise effektiv und budgetschonend zu sein verspricht und man sich die frühzeitige Heranziehung juristischer Unterstützung auf beiden Seiten erspart, die erfahrungsgemäß nicht unbedingt auf der Beziehungsebene hilft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*